Die «Literarische» – ein Verein mit Tradition

Die Literarische Gesellschaft ist ein Verein mit Sitz in Zug. Er wurde 1910 gegründet und organisiert regelmässig Lesungen und andere literarische Veranstaltungen.

Den Vorstand des Vereins bilden (von links nach rechts):
Lisa Herms, Paul Hutter, Armin Oswald, Adrian Hürlimann, Grazia Portmann, Richard Vogt, Thomas Heimgartner (Präsident) und Marie Claire Beeler (fehlt auf dem Bild).

Foto: Andreas Busslinger

 

 

 

Artikel aus dem Zuger Neujahrsblatt 1980 zum 70-Jahr-Jubiläum der Literarischen Gesellschaft Zug.